Auf die (Arbeits-)Plätze, fertig, los!

60.0000 Arbeitsplätze, mehr als 2000 Auszubildende und fast 2,5 Milliarden Euro Umsatz pro Jahr: Die großen Berliner Landesbetriebe gelten als Motor der Stadt. Unter dem Motto »Jobs mit Perspektive« warben BVG, BSR & Co bei einem Aktionstag um Talente – ein Besuch auf dem Alexanderplatz. 

Von Max Gehry

Es ist der erste Julisamstag, den sich die Berliner Landesbetriebe und ihre gemeinsame Initiative »mehrwert Berlin« für ihren Aktionstag auf dem Alexanderplatz ausgesucht haben – darunter die Stadtreinigung (BSR), die Verkehrsbetriebe (BVG), die Wasserbetriebe (BWB) oder die sieben Wohnungsbaugesellschaften.

Dabei geht es an diesem Tag nicht nur um Jobs. »Unter dem Dach der Initiative wollen sich die öffentlichen Unternehmen als Arbeitgeber präsentieren, aber auch zeigen, was sie für ihre Stadt leisten«, sagt Kathrin Bierwirth von der Geschäftsstelle »mehrwert Berlin«.

17 Unternehmen, 17 Stände und eine Bühne, auf der Moderator Jörg Thadeusz durch den Tag führt. Das Motto der Job- und Ausbildungsmesse: »Jobs mit Perspektive – Wir haben sie«.

Die Perspektiven sind gar nicht schlecht, denn die Hauptstadt wächst schneller, als Bevölkerungsexperten rechnen können.